Mercedes Benz HM/10Km – 09.09.2012 (Ergebnisse)

Auch beim diesjährigen Mercedes Benz Lauf in Tegel (Halbmarathon / 10Km) waren wir wieder zahlreich und erfolgreich vertreten:

Name Wettbewerb Zeit in h Platz Platz AK Härtel, Ralf Halbmarathon 1:29:37 100 29 Kernn, Uwe Halbmarathon 1:32:27 152 8 Grätz, Detlef Halbmarathon 1:34:04 182 9 Neumark, Dirk Halbmarathon 1:35:52 215 38 Reukauf, Thomas Halbmarathon 1:38:30 262 69 Ast, Marco Halbmarathon 1:38:57 274 53 Mikolajski, Katrin Halbmarathon 1:41:11 23 3 Grätz, Katharina Halbmarathon 1:41:30 24 4 Stoelcker, Gregor Halbmarathon 1:42:20 323 84 Grün, Petra Halbmarathon 1:43:46 34 8 Wiegand, Susanna Halbmarathon 1:43:46 33 4 Reukauf, Birgit Halbmarathon 1:53:28 80 9 Zech, Manfred Halbmarathon 2:04:02 714 61 Vranic, Dragica Halbmarathon 2:12:08 177 5 Uebelgünne, Detlef-Rüdiger Halbmarathon 2:54:54 834 7 Reukauf, Simon 10-km-Lauf 0:49:44 81 13 Vranic, Zeljko 10-km-Lauf 1:16:53 232 31


Continue reading

24 Stunden von Bernau – 09.09.2012 (Kurzbericht)

Hallo Freunde der Nacht,

nachdem die Müdigkeit gewichen ist, möchte ich noch ein paar Bilder und eine Ergebnisübersicht weiterleiten, die Marcel für uns rausgefiltert hat. Ich finde, wir waren sensationell gut und können stolz auf unsere Leistung und den zweiten Platz sein, besonders, wenn man bedenkt, daß auch nur eine Männerstaffel vor uns war.
Realistisch gesehen könnten wir die 310 km knacken; dann ist aber auch Schluß!
Mal sehen, ob die Euphorie im Februar auch noch vorhanden ist.
Vielen Dank auch noch … Continue reading

B2run Berlin – 05.09.2012 (Teil 2 – Erlebnisbericht)

B2run Berlin – 05.09.2012 – Trixis besonderes Erlebnis 🙂

Hallo Ihr Lieben!
Ups, da habe ich doch einen Lauf vergessen – mein erster Lauf mit meinem Mann 😎 ! Der gute Andy (Klaus) hatte nach jahrelangem „an der Strecke stehen“ den Entschluß gefasst, selber zu laufen.
Kurz entschlossen meldete er sich für den B2 Run an – und ich wollte ihn natürlich gerne begleiten!
Tatsächlich fing er auch (schon) 2 Wochen vor dem Tag X an zu trainieren. – „Wollen wir eine Runde laufen gehen“, fragte er mich…! Dass ich das noch erleben durfte, der helle Wahnsinn 😆 (Hinweis speziell für Andy: Hier sollte eigentlich ein Smiley mit Herzen stehen – dieses „Emoticon“ wird hier leider nicht angeboten!).
Ich freute mich riesig und so begann … Continue reading

B2run Berlin – 05.09.2012 (Teil 1 – Ergebnisse)

B2run Berlin – 05.09.2012 – Kein schöner Lauf, aber doch besonders 🙂

Am 05.09.2012 fand in Berlin wieder das Finale der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft 2012 (B2run) statt. Die Strecke führt -normalerweise- über eine Länge von 6,2 Km rund um das Olympiastadion mit diversen Wenden und Spitzkehren, um dann letztendlich durch die Katakomben direkt ins Olympiastadion und dann noch ca. 300m auf der „Olympischen Bahn“ ins Ziel zu laufen. Aufgrund einer anstehenden pyrotechnischen Veranstaltung wurde die Strecke in diesem Jahr kurzfristig auf angeblich offiziell ausgemessene 5,78 Km gekürzt.
Wie schon in der Überschrift erwähnt, ist es meiner Meinung nach kein schöner Lauf – eine kurze Distanz, optisch nichts besonderes, viele Richtungsänderungen… Trotzdem ist der B2run für mich irgendwie besonders:
Als ich von zweieinhalb Jahren (2010) nach mehr oder weniger 20 Jahren Laufpause wieder anfing, zu Laufen, wollte ich partout nichts mehr mit Wettkämpfen zu tun haben. Der B2run hat mich … Continue reading

Swissalpine Marathon – 28.07.2012 (Erlebnisbericht)

Swiss Alpine – Marathon als Herausforderung

Laufbericht von Katrin Mikolajski

„K 78 – K 42 Finisher des Swissalpine Marathons in Davos“ …oft habe ich diesen Schriftzug auf einem Laufshirt schon gelesen! So ein Shirt will ich auch haben, dachte ich!

„Swissalpine – more than a race“, so wird der höchstgelegene Marathon Europas beworben: „ein hochalpines Juwel mit anspruchsvollen Auf- und Abstiegen auf rauhen Bergtrails!“
1720 Höhenmetern hinauf und 1550 Höhenmetern hinunter, dies muss mit einem Mal bewältigt werden und dabei wird die Luft auf 2739 Metern am Sertigpass doch schon sehr „dünn“!

Als wir, mein Mann Gregor und ich, unsere Anmeldung dazu im letzten Jahr ausgefüllt haben, haben wir das alles erstmal verdrängt und uns beruhigt, „… das wird schon, das haben andere auch geschafft, bis dahin trainieren wir ordentlich…“ …doch im Hinterkopf hatte sich hartnäckig das Höhenprofil eingenistet!

Da sieht man es schwarz auf weiß, den Anstieg … Continue reading