Grizzly 2018- LEGENDÄR – 18.03.2018

Noch nie haben sich so viele Pegasosse nach Seaton zum Grizzly aufgemacht, sodaß wir uns diesmal auf zwei Hotels verteilen mußten. Es waren jahrelang erfahrene Grizzlyläufer dabei, aber auch Neulinge, die die Schlammschlacht über 20 Meilen kennenlernen wollten. Für mich war durch eine schwere Grippe geschwächt die lange Distanz fraglich.

Und dann kam alles anders:

Über Nacht ließ ein schwerer Schneesturm ganz Südengland unter einer zentimeterdicken Schneedecke versinken. 10 Jahre lag der letzte Schneefall zurück und man beachte, daß der Kalender 18. März anzeigte!
Der Veranstalter reagierte schnell und sperrte die lange Strecke und gab nur den Cup mit knapp 15km ohne Wassergraben, … Continue reading

Trans Gran Canaria – Feb. 2018

Zum Grizzly-Training nach Gran Canaria
Nicht ganz, sondern zur Teilnahme am Trans Gran Canaria 64K Advanced

Mein Schwager wollte schon seit längerer Zeit einen Wettkampf mit mir laufen und
nun bot sich sogar die Gelegenheit auf einen Laufurlaub mit unseren Frauen und meiner Nichte an.

Der Veranstalter bietet Strecken von 17 bis 269 km an, wobei der Hauptlauf sicherlich der 128k ist, der 2016 erfolgreich von meinem Schwager absolviert wurde.
Das war mir dann aber doch zu heftig und der 64k mit 3200 Höhenmetern war der Kompromiss.
Da die Veranstaltung relativ schnell ausgebucht ist, haben wir uns im Oktober angemeldet und die Reise gebucht.
Mit der Anmeldung wurde mir dann schnell klar, dass ich mich nicht auf einen „normalen“ (mal von den 64 Kilometern abgesehen) Lauf eingelassen habe.
Die Pflichtausrüstung brachte es an den Tag:

Ausweis
Plastikbecher
Rettungsdecke
Taschenlampe oder … Continue reading

Röntgenmarathon – 29.10.2017

Laufbericht Röntgenmarathon
von Marcus T.

Am 29.10.17 startete ich beim Röntgenmarathon in Remscheid im Bergischen Land.
Jedem, dem ich vorher davon erzählt hatte, schaute mich erstaunt an und meinte: „…nie gehört“.
Zur Erklärung: ich hatte in der Runner´s Zeitschrift vor etwa 2 Jahren einmal von dem Lauf gelesen. Der Artikel beschrieb den Lauf mit einigen Höhenmetern auf „trailiger“ Strecke als sehr empfehlenswerte Veranstaltung in familiärer Atmosphäre, toller Landschaft und fairem Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Besondere ist sicherlich das flexible Laufkonzept, das den Läufern die Möglichkeit bietet, spontan die Strecke auf einen Halbmarathon zu verkürzen oder – bei hinreichenden Kraftreserven – auf einen Ultra Marathon mit 63km zu verlängern.
Kurzum: da mich Landschaftsläufe in etwas strukturierterem Gelände reizen, wollte ich mir mal einen „Trail“ … Continue reading

Die 24 Stunden von Bernau – 09.-10.09.2017

Wie ein Uhrwerk!!!

In diesem Jahr waren wir fast mit einer Traditionsmannschaft am Start und konnten zeigen, daß wir zwar älter aber nicht langsamer werden.
So wurde der erste Platz aus dem Vorjahr souverän verteidigt und die gelaufenen Kilometer konnten noch etwas gesteigert werden.
Auch wenn wir mit 29 Runden Vorsprung einen deutlichen Sieg eingefahren haben, war der Gegner lange Zeit nicht zu unterschätzen und erst nach der Hälfte war klar, daß uns nur sehr unglückliche Umstände stoppen könnten. Aber die Zweitplatzierte Mannschaft ist zum Vorjahr doch etwas näher gekommen.

Umso erfreulicher, daß niemand nachgelassen hat, als schon … Continue reading

Müritz-Ultramarathon – 19.8.2017

Am 19.8.17 fand der 17. Müritz-Lauf des ESV Waren im Heilbad Waren (Müritz) statt. In drei Kategorien konnte sich angemeldet werden. Beim Ultramarathon und der Teamstaffel (8er) galt es auf einer Gesamtlänge von 75km einmal die Müritz (Deutschlands größten Binnensee) zu umrunden. Beim sg. Städte-Lauf von Röbel nach Waren mussten die Teilnehmer eine Strecke von 26,5 km absolvieren.

Wie bereits im letzten Jahr, war auch 2017 unsere LG Pegasos mit einem Ultraläufer beim Müritz-Lauf vertreten. 🙂 Bei bestem Laufwetter (ca. 23 Grad und leichter Bewölkung) ging ich pünktlich um 8 Uhr am Hafen von Waren mit 173 weiteren „Verrückten“ an den Start. Was soll … Continue reading

San Francisco Marathon – 23.07.2017

Bericht eines Läufers, der nicht lief
von Christoph

Alles begann im Festzelt nach dem Weinlauf in Meißen im September 2016. Gut gelaunt verkündete Birgit, dass sie zu ihrem 60. noch einmal den Berlinmarathon laufen möchte. Die spontane Reaktion von Timm darauf war: „Warum nicht San Francisco?“ Euphorisch wurde der Vorschlag von allen sofort angenommen – schließlich war man in bester Laune und Timm erklärte sich sofort bereit, uns für den Lauf anzumelden.
Die Zeit verging, San Francisco war fast vergessen und so nahmen wir an der Verlosung für den Berlinmarathon teil und…Bingo!
Zwischenzeitlich hatte uns Timm aber für SF angemeldet. Damit war die Entscheidung Berlin oder San Francisco gefallen – hier musste keiner lange überlegen. Jetzt hieß es: Lauftrainingspensum erhöhen und Reiseplanung … Continue reading

Die Rennsteigstaffel 2017 aus zwei Perspektiven

Rennsteigstaffel – 24.Juni 2017

von Frauke

Von den 10 Staffelläuferinnen belegte ich die zweite Position.
Das bedeutete für mich: morgens um 4:30 aus meinem Zelt krabbeln, rein in die Laufsachen und dann per Auto durch Thüringens Wälder meinen Start, bzw die erste Wechselzone zu finden. Hier angekommen herrschte ein munteres Treiben; denn Radfahrer, Läufer und viele Autos machten eine kleine Straße durch den Wald zu einem Verkehrsknotenpunkt.
In der direkten Wechselzone war von Morgenstimmung nichts zu spüren, denn hier wurden Zeiten und Taktiken abgesprochen, aufgewärmt und konzentriert Auschau nach dem Staffelpartner gehalten.
Und dann war sie auch schon da: Marion, unsere Startläuferin, 6:45, fast perfekt die Zeit eingehalten!
Continue reading

Stockholm Marathon – 03.06.2017

Vorwort
Als ich (Marco) vor sieben Jahren wieder mit dem Laufen anfing und die Lauffreunde der LG Pegasos kennenlernte, wurde mir schnell klar, dass es nicht nur ums Laufen geht, sondern auch um Kameradschaftlichkeit, gute Gespräche und gemeinsame Erlebnisse wie Reisen. Die Basis dafür stellt die gemeinsame Leidenschaft und Faszination des Laufens dar.
Vor knapp drei Jahren lernte ich dann die Lauffreunde von die Flitz-Piepen.de kennen und wurde ebenfalls sofort herzlich aufgenommen und integriert. Auf meine Frage, ob es ein Problem sei, dass ich für die LG Pegasos laufe, bekam ich ungefähr die Antwort „…ist doch egal, für wen du läufst – wir teilen doch die gleiche Leidenschaft…“. Seitdem habe ich mit beiden Truppen tolle Events und Reisen erlebt.
Diesmal habe ich mich unheimlich gefreut, dass (obwohl er vorher noch niemanden von unseren Reisenden kannte) Stefan von den Flitz-Piepen sich zusammen mit seiner Freundin unserer Truppe … Continue reading

Spreewald Marathon – 21.-24. April 2017

Zum 15. SpreewaldMarathon war dieses Jahr eine kleine Gruppe von Pegasos gemeldet.
Wir machten uns zu 5. Freitag nachmittag in den Spreewald auf.
Bereits abends um 20:30h ging es in Lübbenau auf dem Marktplatz mit dem 5km Nachtlauf ohne Zeitmessung los! Ein kleines Feuerwerk zum Start, viele Fackeln, beleuchtete Pfade und Wege in verschiedenen Farben, Geigenspieler und Frauen in Traccht machten diese 5km zu einem besonderen Erlebnis. Auch beim Zieleinlauf begrüßte uns neben Trixi und Hardy auch wieder ein Feuerwerk ! Die Verpflegung im Ziel bot ein herrliches Büffet von verschieden eingelegten Gurken, Schmalzstullen, Obst, Süßigkeiten und diversen … Continue reading